17.09.2021

neue Regelungen ab kommenden Montag: Testverfahren und Schulhofnutzung

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

ab kommenden Montag (20.09.) werden an allen Schulen in NRW drei Tests pro Woche durchgeführt werden müssen. Mit dieser zusätzlichen Maßnahme will man gewährleisten, dass künftig nur noch positiv auf Covid-19  getestete Schülerinnen und Schüler in Quarantäne müssen. Am Emsland-Gymnasium werden dann für alle Schülerinnen und Schüler montags, mittwochs und freitags Tests angeboten werden. (Diese Regelung gilt selbstverständlich weiterhin nur für diejenigen, die noch nicht geimpft oder genesen sind; grundsätzlich dürfen aber alle weiterhin an den Tests teilnehmen.)

Da wir durch diese Maßnahme einen noch größeren Schutz vor einer Verbreitung des Corona-Virus gewährleisten können, werden wir das Schulgelände ab Montag auch nicht länger in jahrgangsbezogene Bereiche aufteilen müssen. Alle Bereiche des Schulgeländes werden dann wieder für alle Schülerinnen und Schüler in den Pausen zugänglich sein.

Bitte machen Sie Ihre Kinder darauf aufmerksam, dass der Fahrradkeller wieder genutzt werden kann und soll. Damit werden weitere Bereiche für die Pausengestaltung frei. Die Schülerinnen und Schüler, die morgens im Nebengebäude Unterricht haben, können auch dort ihre Fahrräder abstellen; versichert sind sie auch dort.

Außerdem werden wir mit neun weiteren Luftfilteranlagen ausgestattet. Einige davon werden im Nebengebäude aufgestellt werden.

Ich freue mich darüber, dass wir weiterhin nahezu ungestört in Präsenz unterrichten können!

Ihnen und Ihren Familien wünsche ich ein schönes Wochenende,

mit freundlichen Grüßen

Diana Schilling

Dr. Diana Schilling, Schulleiterin