Wir möchten als gesunde Schule unsere Schülerinnen und Schüler mit einem vielfältigen Ernährungs- und Bewegungsangebot in einer förderlichen Lernumgebung auf ein Leben in einer globalisierten Welt vorbereiten.

Profilfach Ernährungslehre

Dieses Ziel verfolgen die Lehrkräfte des Emsland-Gymnasiums zum einen in dem Profilfach Ernährungslehre sowie in weiteren Unterrichtsfächern, in denen Projekte wie der Frühstücksführerschein für die Jahrgangstufe 5 und das Thema Essstörungen in der Mittelstufe fest verankert sind.

Darüber hinaus werden im außerunterrichtlichen Engagement weitere Aktivitäten wie die Koch-AG angeboten.

„Thursday for future“

Die Aktion „Sauberes Rheine“ inspirierte auch den Arbeitskreis Nachhaltigkeit des Emsland-Gymnasiums, gemeinsam mit Schülerinnen und Schülern zu überlegen, wie es denn an ihrer Schule mit der „Sauberkeit“ aussieht. Der Differenzierungskurs ElBi...

Der Schulhof

Projekt „Heimathafen“: ein neues Jahr, ein neuer Schulhof und viele neue Ideen Das Emsland-Gymnasium bekommt einen neuen Schulhof und die Pläne klingen vielversprechend: Versiegelte Flächen mit Beton und Steinen sollen reduziert, dafür Naturmaterialien, Bäume und...

Schülerfirma Rheiner „Goldbienen“ am Emsland-Gymnasium gegründet

Das Emsland-Gymnasium Rheine war vor zwei Jahren die erste Schule in ganz Westfalen, die in einer eigenen Bienen AG Honig selbst produzierte. Kürzlich wurde die Schule für dieses nachhaltige und umweltfreundliche Projekt auch mit dem Klimabaustein 2015 ausgezeichnet...

Bundesjugendspiele und Klassenwettkämpfe begeistern

Am Mittwoch, den 3.7.2019 fanden bei bestem Leichtathletikwetter zum zweiten Mal die Bundesjugendspiele mit besonderem Wettkampfcharakter statt.Das Besondere? Auch diesmal bewiesen die Klassen neben der individuellen sportlichen Leistung, dass es im Sport...

„Emsland“-Schülerinnen bilden sich bei der Fairtrade-Fachtagung in Münster fort

Am 21.04.2016 fuhren wir, drei Schülerinnen und zwei Lehrerinnen, alles Mitglieder des Fairtrade- Schulteams, zur Fairtrade Fachtagung nach Münster um neue Aktionsideen zu sammeln, neue Eindrücke zu gewinnen sowie uns mit anderen Schulen, die entweder schon Fair Trade...

KostBAR

Ein besonderes Angebot an unserer Schule ist die KostBAR, ein Team ehrenamtlicher Helferinnen,das einmal wöchentlich ein vollwertiges und kontrolliert-biologisches Mittagessen in unserer modern ausgestatteten Lehrküche für alle zubereitet.

Fair-Trade-Schule

Den Lernenden bewusst zu machen, dass Gesundheit untrennbar mit den Themen Ökologie, Wirtschaft und Gesellschaft verbunden ist, ist uns als Fair-Trade-Schule sehr wichtig. Das Schulteam, bestehend aus Schülerinnen und Schülern unterschiedlicher Jahrgangsstufen und Lehrkräften, arbeitet als „Fairänderer“, um unsere Schülerinnen und Schüler für Gerechtigkeit und Fairantwortung in einer globalisierten Welt zu sensibilisieren.

Gesunde Projekte

Für die nahe Zukunft planen wir Projekte wie einen „Konsumkritischen Stadtrundgang“, eine Theateraufführung zum Thema „Nachhaltigkeit“, einen ernährungspraktischen Einsatz von Oberstufenschülerinnen und -schülern in Kindergärten und eine veränderte Pausenverpflegung.

Schreiben Sie uns!

Haben Sie Fragen, Anregungen oder andere Anliegen? Kommen Sie gerne auf uns zu, wir freuen uns über Ihre Nachricht.

12 + 6 =