Wir möchten als gesunde Schule unsere Schülerinnen und Schüler mit einem vielfältigen Ernährungs- und Bewegungsangebot in einer förderlichen Lernumgebung auf ein Leben in einer globalisierten Welt vorbereiten.

Profilfach Ernährungslehre

Dieses Ziel verfolgen die Lehrkräfte des Emsland-Gymnasiums zum einen in dem Profilfach Ernährungslehre sowie in weiteren Unterrichtsfächern, in denen Projekte wie der Frühstücksführerschein für die Jahrgangstufe 5 und das Thema Essstörungen in der Mittelstufe fest verankert sind.

Darüber hinaus werden im außerunterrichtlichen Engagement weitere Aktivitäten wie die Koch-AG angeboten.

Das Emsland-Gymnasium – weiterhin aktiv zum Thema „fair und nachhaltig“

 „Wir sind stolz, uns erneut Fairtrade-Schule nennen zu dürfen!“, so lautet die strahlende Botschaft des Arbeitskreises der „Fairänderer“ am Emsland-Gymnasium. Denn dieses stark engagierte Fairtrade-Team hat es geschafft, die Rezertifizierung...

PECH gehabt? Nein, natürlich nicht! Aber einen echt guten und interessanten Erste-Hilfe-Kurs absolviert.

Schon zu Beginn der Sporthelferausbildung im September betonten die zukünftigen Sporthelferinnen und Sporthelfer, dass es wichtig für die Leitung von Sportangeboten sei, über typische Sportverletzungen und deren Erstversorgung Bescheid zu wissen. Nun war...

Ski-Projekt des Sport-LKs der Jahrgangsstufe Q1

Am Freitag den 06.02.2015 ging es für die Sport-Leitungskurse des Emsland Gymnasiums und des Dionysianums für eine Woche auf Skifahrt nach Seeboden in Kärnten. Nach einer langen Busfahrt wurden die Schülerinnen und Schüler herzlich von Hauswirt Robert und seiner Frau...

Können wir Weisheit mit Löffeln essen?

Für den Leistungskurs Ernährungslehre am Emsland-Gymnasium gab es eine besondere Unterrichtsstunde:  Prof. Dr. Cordula Siegmann-Thoss von der Europäischen Fachhochschule (früher Mathias Hochschule, dann PraxisHochschule Rheine) hielt eine Vorlesung zum...

KIN-BALL – neue Sportart aus Kanada jetzt am Emsland-Gymnasium

Vom Förderverein gesponsort und dem Sportkollegium heiß ersehnt konnten die Kin-Bälle am Mittwoch und an den beiden Tagen der offenen Tür ausprobiert werden. Der etwa 120cm große und etwa 1kg schwere Ball besitzt einen sehr hohen Aufforderungscharakter....

KostBAR

Ein besonderes Angebot an unserer Schule ist die KostBAR, ein Team ehrenamtlicher Helferinnen,das einmal wöchentlich ein vollwertiges und kontrolliert-biologisches Mittagessen in unserer modern ausgestatteten Lehrküche für alle zubereitet.

Fair-Trade-Schule

Den Lernenden bewusst zu machen, dass Gesundheit untrennbar mit den Themen Ökologie, Wirtschaft und Gesellschaft verbunden ist, ist uns als Fair-Trade-Schule sehr wichtig. Das Schulteam, bestehend aus Schülerinnen und Schülern unterschiedlicher Jahrgangsstufen und Lehrkräften, arbeitet als „Fairänderer“, um unsere Schülerinnen und Schüler für Gerechtigkeit und Fairantwortung in einer globalisierten Welt zu sensibilisieren.

Gesunde Projekte

Für die nahe Zukunft planen wir Projekte wie einen „Konsumkritischen Stadtrundgang“, eine Theateraufführung zum Thema „Nachhaltigkeit“, einen ernährungspraktischen Einsatz von Oberstufenschülerinnen und -schülern in Kindergärten und eine veränderte Pausenverpflegung.

Schreiben Sie uns!

Haben Sie Fragen, Anregungen oder andere Anliegen? Kommen Sie gerne auf uns zu, wir freuen uns über Ihre Nachricht.

11 + 7 =