Wir möchten als gesunde Schule unsere Schülerinnen und Schüler mit einem vielfältigen Ernährungs- und Bewegungsangebot in einer förderlichen Lernumgebung auf ein Leben in einer globalisierten Welt vorbereiten.

Profilfach Ernährungslehre

Dieses Ziel verfolgen die Lehrkräfte des Emsland-Gymnasiums zum einen in dem Profilfach Ernährungslehre sowie in weiteren Unterrichtsfächern, in denen Projekte wie der Frühstücksführerschein für die Jahrgangstufe 5 und das Thema Essstörungen in der Mittelstufe fest verankert sind.

Darüber hinaus werden im außerunterrichtlichen Engagement weitere Aktivitäten wie die Koch-AG angeboten.

Daniel Hemsing beweist Kampfgeist und sichert Silber

Am Freitag, den 04. September 2016 setzten die Jungen der Wettkampfklasse II den Auftakt in die schulische Tennissaison. Das Tableau der Meisterschaft auf Kreisebene hatte sofort rassigen Derby-Charakter, schließlich musste sich das Emsland-Team mit den beiden anderen...

Schulmeisterschaften auf Kreisebene der Tennismädels

Am Mittwoch spielten die Mädchen der Wettkampfklasse II die Schulmeisterschaften auf Kreisebene aus. Maxime Juschkat, Johanna Raus, Louisa Hermeling und Marike van Dyk traten an, um gegen die Teams der Rheinenser Gymnasien Kopernikus und Dionysianum sowie dem des...

Der Arbeitskreis „Nachhaltigkeit“ stellt sich vor!

Das Emsland- Gymnasium als faire Schule bemüht sich um Nachhaltigkeit auf vielen Ebenen. Dafür suchen wir weiterhin interessierte Schüler*innen und Eltern, die uns mit ihren Ideen und mit ihrem Engagement unterstützen. Über zurückliegende Projekte und die aktuelle...

KostBAR

Ein besonderes Angebot an unserer Schule ist die KostBAR, ein Team ehrenamtlicher Helferinnen,das einmal wöchentlich ein vollwertiges und kontrolliert-biologisches Mittagessen in unserer modern ausgestatteten Lehrküche für alle zubereitet.

Fair-Trade-Schule

Den Lernenden bewusst zu machen, dass Gesundheit untrennbar mit den Themen Ökologie, Wirtschaft und Gesellschaft verbunden ist, ist uns als Fair-Trade-Schule sehr wichtig. Das Schulteam, bestehend aus Schülerinnen und Schülern unterschiedlicher Jahrgangsstufen und Lehrkräften, arbeitet als „Fairänderer“, um unsere Schülerinnen und Schüler für Gerechtigkeit und Fairantwortung in einer globalisierten Welt zu sensibilisieren.

Gesunde Projekte

Für die nahe Zukunft planen wir Projekte wie einen „Konsumkritischen Stadtrundgang“, eine Theateraufführung zum Thema „Nachhaltigkeit“, einen ernährungspraktischen Einsatz von Oberstufenschülerinnen und -schülern in Kindergärten und eine veränderte Pausenverpflegung.

Schreiben Sie uns!

Haben Sie Fragen, Anregungen oder andere Anliegen? Kommen Sie gerne auf uns zu, wir freuen uns über Ihre Nachricht.

14 + 7 =