Wir möchten als gesunde Schule unsere Schülerinnen und Schüler mit einem vielfältigen Ernährungs- und Bewegungsangebot in einer förderlichen Lernumgebung auf ein Leben in einer globalisierten Welt vorbereiten.

Profilfach Ernährungslehre

Dieses Ziel verfolgen die Lehrkräfte des Emsland-Gymnasiums zum einen in dem Profilfach Ernährungslehre sowie in weiteren Unterrichtsfächern, in denen Projekte wie der Frühstücksführerschein für die Jahrgangstufe 5 und das Thema Essstörungen in der Mittelstufe fest verankert sind.

Darüber hinaus werden im außerunterrichtlichen Engagement weitere Aktivitäten wie die Koch-AG angeboten.

StadtRadeln – Das „Emsland fährt für´s Klima“

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, liebe Lehrkräfte wir, die Fairänderer und der Arbeitskreis Nachhaltigkeit, laden euch auch in diesem Jahr wieder ganz herzlich ein, mit uns gemeinsam ein Zeichen für Fairness und Nachhaltigkeit zu setzen: Macht...

Bundesjugendspiele wirken am Emsland-Gymnasium noch lange nach

Am vergangenen Mittwoch löste die Klasse 7a des Emsland-Gymnasiums endlich ihre bei den Bundesjugendspielen gewonnenen „Wandertagsstunden“ ein und hatte dabei sichtlich viel Spaß. Die zwei Doppelstunden zur „freien Verfügung“ erkämpfte sich die Klasse mit...

Zeitungsartikel und Impressionen vom Workshop „Bio kann jeder“

Am 17.06.2016 ist folgender Artikel über den Workshop "Bio kann jeder" in der MV erschienen: [slideshow_deploy id='3014']

Handysammelaktion am Emsland-Gymnasium

Jeder kennt sie. In jedem Haushalt finden sich unzählige unbenutzte Handys. Handys, die kaputt oder einfach alt sind und nicht mehr repariert werden können. In Deutschland schlummern 200 Millionen solcher "Schubladenhandys". In den normalen Hausmüll darf...

Ernährungslehre-ExpertInnen am Emsland-Gymnasium coachen ihre MitschülerInnen

Essstörungen sind seit Jahren ein Problem bei der Entwicklung von Jugendlichen, das Eltern und Lehrkräften große Sorgen bereitet und die Betroffenen selbst häufig in lebensbedrohende Krisen stürzt. Hier kann nur gezielte Prävention und Aufklärung helfen! Das...

KostBAR

Ein besonderes Angebot an unserer Schule ist die KostBAR, ein Team ehrenamtlicher Helferinnen,das einmal wöchentlich ein vollwertiges und kontrolliert-biologisches Mittagessen in unserer modern ausgestatteten Lehrküche für alle zubereitet.

Fair-Trade-Schule

Den Lernenden bewusst zu machen, dass Gesundheit untrennbar mit den Themen Ökologie, Wirtschaft und Gesellschaft verbunden ist, ist uns als Fair-Trade-Schule sehr wichtig. Das Schulteam, bestehend aus Schülerinnen und Schülern unterschiedlicher Jahrgangsstufen und Lehrkräften, arbeitet als „Fairänderer“, um unsere Schülerinnen und Schüler für Gerechtigkeit und Fairantwortung in einer globalisierten Welt zu sensibilisieren.

Gesunde Projekte

Für die nahe Zukunft planen wir Projekte wie einen „Konsumkritischen Stadtrundgang“, eine Theateraufführung zum Thema „Nachhaltigkeit“, einen ernährungspraktischen Einsatz von Oberstufenschülerinnen und -schülern in Kindergärten und eine veränderte Pausenverpflegung.

Schreiben Sie uns!

Haben Sie Fragen, Anregungen oder andere Anliegen? Kommen Sie gerne auf uns zu, wir freuen uns über Ihre Nachricht.

3 + 2 =