Wir möchten durch präventive und intervenierende Projekte, Methoden und Maßnahmen erreichen, dass sich alle am Schulleben Beteiligten untereinander und miteinander auf Augenhöhe treffen können.

Schüler/innen als Helfer

An unserer Schule übernehmen Schülerinnen und Schüler Verantwortung, wie z. B. die Paten und Streitschlichter, die sich für die Jüngeren einsetzen, indem sie sie im Schulalltag begleiten, gemeinsam ein Regelbewusstsein entwickeln und eine Streitkultur implementieren.

Wir am Emsland-Gymnasium verstehen uns als eine Gemeinschaft, welche besonderen Wert
darauf legt, dass sich alle am Schulleben Beteiligten mit Respekt und Wertschätzung begegnen.

LehrerInnen im Emslandhagel – Frau Dr. Schilling

Meist stehen sie eher im Hintergrund und lassen den Schülerinnen und Schülern den Vortritt....die MultiMedia-AG hat sich überlegt, dass sie jetzt auch mal in den Vordergrund treten können: die Lehrerinnen und Lehrer des Emsland-Gymnasiums. Den Anfang macht...

Präventionsschulung „Tour des Lebens“ in den 9. Klassen

In der vergangenen Woche nahmen die Klassen der Jahrgangsstufe 9 unserer Schule an einer Info-Veranstaltung zum Thema Alkohol- und Drogenprävention teil. Der Leiter der Veranstaltung, ein Psychologe, der unter anderem mit Kindern und Jugendlichen mit Suchtproblemen...

Nachruf Elke Johnen

Das Emsland-Gymnasium trauert um seine ehemalige Kollegin, Oberstudienrätin Elke Johnen, die plötzlich und viel zu früh im Alter von fast 65 Jahren verstarb. Nach ihrer Tätigkeit am Thomas-Morus-Gymnasium in Oelde unterrichtete Frau Johnen von 1989-2017 am...

Alte und neue Oberstufenkoordinatorin – Emily Gottfried!

Passend zum neuen Schuljahr ist das amtlich geworden, was am Emsland-Gymnasium seit Jahren jeder weiß - Emily Gottfried ist nun auch offiziell die Oberstufenkoordinatorin am Emsland-Gymnasium! Bis zur Pensionierung des ehemaligen Oberstufenleiters Jürgen Sprenger hat...

SaMs Projekte

Dazu zählen auch die SaMs (Schülerinnen und Schüler als Multiplikatoren), die unter anderem Projekte zur Gewaltprävention durchführen, aber auch in diesem Zusammenhang beispielhaft die Gefahren des Internets (z. B. Cybermobbing) erläutern und thematisieren.Darüber hinaus können diese Unterstützungsangebote durch die psychosoziale Beratung und die Schulseelsorge ergänzt werden.

Unser Tag für Namibia

Neben Respekt und Wertschätzung ist es uns ebenso wichtig, ein Bewusstsein für diese Werte über die Grenzen unserer Schule hinaus zu entwickeln. Als frisch zertifizierte Fair-Trade-Schule achten wir in besonderem Maße auf die Herkunft und die Herstellungsbedingungen der von uns genutzten Produkte und Ressourcen, und mit unserem Tag für Namibia, einem von der Schülervertretung geplanten und begleiteten Projekt für Schülerinnen und Schüler, unterstützen wir ganz konkret die Cornelius Goreseb High School in Namibia.

Austauschprojekte mit Schulen & Organisationen

Von und mit anderen zu lernen, Neues und Fremdes zu erleben und kennenzulernen steht auch bei unseren zahlreichen Austauschprojekten mit Schulen bzw. Organisationen z. B. aus Frankreich, Großbritannien, Polen oder Spanien im Vordergrund. Darüber hinaus hatten wir Schülerinnen und Schüler aus der Türkei an unserer Schule zu Gast.

Schreiben Sie uns!

Haben Sie Fragen, Anregungen oder andere Anliegen? Kommen Sie gerne auf uns zu, wir freuen uns über Ihre Nachricht.

14 + 11 =