Wir möchten durch präventive und intervenierende Projekte, Methoden und Maßnahmen erreichen, dass sich alle am Schulleben Beteiligten untereinander und miteinander auf Augenhöhe treffen können.

Schüler/innen als Helfer

An unserer Schule übernehmen Schülerinnen und Schüler Verantwortung, wie z. B. die Paten und Streitschlichter, die sich für die Jüngeren einsetzen, indem sie sie im Schulalltag begleiten, gemeinsam ein Regelbewusstsein entwickeln und eine Streitkultur implementieren.

Wir am Emsland-Gymnasium verstehen uns als eine Gemeinschaft, welche besonderen Wert
darauf legt, dass sich alle am Schulleben Beteiligten mit Respekt und Wertschätzung begegnen.

Bezug zu „Abi-Streich mit einem Haschkuchen?“ vom 07.04.17

Das Emsland-Gymnasium und das Dionysianum bieten seit Jahren viele Kooperationskurse an, in denen Schüler beider Schulen sitzen. Auch einige Schüler des Abi-Jahrgangs des Emsland-Gymnasiums besuchen solche Kurse und pflegen deshalb einen engen Draht zu vielen Schülern...

Mobbingprävention durch Erziehung von, für und durch Jugendliche

Das Emsland-Gymnasium geht neue Wege: Jugendliche übernehmen hier Verantwortung, indem sie jüngere Mitschüler im Schulalltag begleiten, ein Regelbewusstsein entwickeln und durch Erziehung die Selbstverantwortung des Einzelnen stärken. Erziehung? Da denken wir an...

„ABI looking for freedom“ – Abiturentlassung 2020 am Emsland-Gymnasium Rheine

„ABI looking for freedom“ - Passender hätte das Motto der diesjährigen Abiturienten des Emsland-Gymnasiums in der jetzigen Zeit nicht gewählt werden können. Kaum jemand konnte sich und kann sich gegen diesen Ohrwurm in der Cover-Version von David...

Große Schulparty am Emsland-Gymnasium – Zusammen lernen, leben, lachen …

Schule, das ist nicht nur Büffeln und Pauken, nicht nur Lernen und Leisten, nicht nur Unterricht und Pausen. Auch der Spaß sollte in Schule auf keinen Fall zu kurz kommen! Daher gehört zu einer guten Schulgemeinschaft auch eine gute Festkultur:...

Nachruf Elke Johnen

Das Emsland-Gymnasium trauert um seine ehemalige Kollegin, Oberstudienrätin Elke Johnen, die plötzlich und viel zu früh im Alter von fast 65 Jahren verstarb. Nach ihrer Tätigkeit am Thomas-Morus-Gymnasium in Oelde unterrichtete Frau Johnen von 1989-2017 am...

SaMs Projekte

Dazu zählen auch die SaMs (Schülerinnen und Schüler als Multiplikatoren), die unter anderem Projekte zur Gewaltprävention durchführen, aber auch in diesem Zusammenhang beispielhaft die Gefahren des Internets (z. B. Cybermobbing) erläutern und thematisieren.Darüber hinaus können diese Unterstützungsangebote durch die psychosoziale Beratung und die Schulseelsorge ergänzt werden.

Unser Tag für Namibia

Neben Respekt und Wertschätzung ist es uns ebenso wichtig, ein Bewusstsein für diese Werte über die Grenzen unserer Schule hinaus zu entwickeln. Als frisch zertifizierte Fair-Trade-Schule achten wir in besonderem Maße auf die Herkunft und die Herstellungsbedingungen der von uns genutzten Produkte und Ressourcen, und mit unserem Tag für Namibia, einem von der Schülervertretung geplanten und begleiteten Projekt für Schülerinnen und Schüler, unterstützen wir ganz konkret die Cornelius Goreseb High School in Namibia.

Austauschprojekte mit Schulen & Organisationen

Von und mit anderen zu lernen, Neues und Fremdes zu erleben und kennenzulernen steht auch bei unseren zahlreichen Austauschprojekten mit Schulen bzw. Organisationen z. B. aus Frankreich, Großbritannien, Polen oder Spanien im Vordergrund. Darüber hinaus hatten wir Schülerinnen und Schüler aus der Türkei an unserer Schule zu Gast und planen bereits die Teilnahme an einem internationalen Jugendkulturaustausch mit Wuhan, China.

Schreiben Sie uns!

Haben Sie Fragen, Anregungen oder andere Anliegen? Kommen Sie gerne auf uns zu, wir freuen uns über Ihre Nachricht.

8 + 13 =